Freunde der DZB

Braille-Generator

Starten
Ich kann’s nicht lesen!

Für die meisten von uns ist es egal, ob sie Braille lesen können oder nicht. Rund 1,2 Mio. Menschen in Deutschland haben jedoch nur schwer oder gar keinen Zugang zu Literatur und Noten – weil sie blind oder sehbehindert sind. Um lesen zu können, sind sie auf Bücher bzw. Noten in Brailleschrift oder spezielle Hörbücher angewiesen. Davon gibt es jedoch viel zu wenige. Mit Ihrer Unterstützung können wir das ändern.

News

Besser kochen – ohne Fleisch und Augenlicht.

Spende

Kochen ist komplex, kochen ist Kunst, kochen kann wahnsinnig viel Spaß machen. Aber geht kochen auch mit wenig oder keinem Augenlicht? Und noch ketzerischer gefragt: Geht kochen auch ohne Fleisch?

Klavierpartitur Musiknoten

Die neuen Noten-Patenschaften sind da!

Neben der Übertragung von Büchern wollen wir nun auch für Noten-Patenschaften werben. Zusammen mit unserem Schirmherrn, Dr. Thomas Feist, setzten wir uns dafür ein, dass auch blinde und sehbehinderte Musiker einen besseren Zugang zu Musik und Notenwerken erhalten.

blind

Im Gespräch mit…

„Litaffin. Bloggen über junges Schreiben“ hat ein kleines Interview mit uns gemacht. Themen waren die Buchpatenschaft, der Förderverein und natürlich über die Tatschache, dass 98% der Literatur für blinde und sehbehinderte Menschen nicht zugänglich ist. Fragen Sie sich warum? Wir fragen uns auch und versuchen eine Antwort zu geben.

Treten Sie in Kontakt mit uns.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

Kontaktinformationen

Freunde der DZB e. V.

Gustav-Adolf-Straße 7
04105 Leipzig

Telefon: (+49) 03 41 – 7113 146
Fax: (+49) 0341 – 7113 125
E-Mail: info@freunde-der-dzb.de
Internet: www.freunde-der-dzb.de

Spendenkonto:
Förderverein »Freunde der DZB e. V.«
IBAN: DE44 8605 5592 1100 8300 10
BIC: WELADE8LXXX

Anfahrt und Karte