Freunde der DZB

Gioachino Rossini
„Petite Messe solennelle“

Die Petite Messe solennelle gilt als das bedeutendste Werk der letzten Arbeitsphase Gioachino Rossinis, als eine seiner wichtigsten geistlichen Kompositionen und ist gleichzeitig seine mit Abstand bekannteste Messe.

Die ungewöhnliche Besetzung für Singstimmen, zwei Klaviere und Harmonium wurde gewählt, weil das Werk für die Einweihung einer (kleineren) Privatkapelle als Auftragsmusik komponiert worden ist. Eine spätere Orchesterfassung setzte sich gegenüber der kleinen Originalbesetzung zunächst durch. Heute überwiegt jedoch wieder die Aufführung in der ursprünglichen Besetzung.

 

Verantwortung übernehmen,
Notenpate werden!

Bitte nutzen Sie für die Übernahme Ihrer Noten-Patenschaft entweder das nachfolgende Spendenformular oder überweisen Sie den Betrag auf unser Spendenkonto (»Freunde der DZB e. V.« / IBAN: DE44 8605 5592 1100 8300 10 / BIC: WELADE8LXXX). Gerne schicken wir Ihnen auch einen Überweisungsträger zu. Kontaktieren Sie uns dafür telefonisch unter 0341 – 7113 146 oder per Mail über info@freunde-der-dzb.de.

Den Spendenbetrag können Sie frei wählen. Zur Erinnerung: eine Bronze Patenschaft übernehmen Sie bereits ab einem Betrag von 25 €. Eine Silberne Patenschaft erhalten Sie ab einem Betrag von 750 €. Ein Goldener Pate werden Sie für 2.000 €.