Freunde der DZB

Jean Carrière
„Der Sperber von Maheux“

 

»Das Schicksal dieses letzten Bauern von Maheux hat etwas von antiker Tragik…Es ist ein beeindruckendes Buch. Carrière zielt über die folkloristisch interessante Begebenheit hinaus.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Keinen Strom, kein fließendes Wasser und an den meisten Tagen des Jahres besteht das Essen aus Kastanien. Vielleicht mal ein Stück Ziegenkäse oder etwas Brot und wenn das Jagdglück einem hold war auch Fleisch – aber meist nur ein winziger Vogel. So sieht das Leben auf dem abgelegenen Bergbauernhof der Reilhans irgendwo in den Cevennen aus. Doch für Samuel-Joseph, den jüngeren der beiden Söhne ergibt sich 1948 nach einem Unfall die Chance diesem Leben zu entkommen, das schon seine Mutter vor der Zeit altern ließ.

Jean Carrière wurde 1932 als Sohn eines Dirigenten in Nimes geboren. Im Hochland von Nimes und Uzès wuchs er auf, »frei und ein bisschen verwildert«, wie er selbst schreibt. 1953 ging er als Musikkritiker nach Paris, kehrte jedoch nach drei Monaten wieder in den Süden zurück. Mehrere Jahre lebte er in Manosque im Umkreis von Jean Giono. Sein erster Roman »Retour à Uzès« erschien 1967 und wurde mit dem »Prix de l’Académie Française« ausgezeichnet. Für seinen Roman »Der Sperber von Maheux« erhielt Jean Carrière 1972 den »Prix Goncourt«, den bedeutendsten französischen Literaturpreis. Carrière starb 2005.

 

Verantwortung übernehmen,
Buchpate werden!

Bitte nutzen Sie für die Übernahme Ihrer Buchpatenschaft entweder das nachfolgende Spendenformular oder überweisen Sie den Betrag auf unser Spendenkonto (»Freunde der DZB e. V.« / IBAN: DE44 8605 5592 1100 8300 10 / BIC: WELADE8LXXX). Gerne schicken wir Ihnen auch einen Überweisungsträger zu. Kontaktieren Sie uns dafür telefonisch unter 0341 – 7113 146 oder per Mail über info@freunde-der-dzb.de.

Den Spendenbetrag können Sie frei wählen. Zur Erinnerung: eine Bronze Patenschaft übernehmen Sie bereits ab einem Betrag von 25 €. Eine Silberne Patenschaft erhalten Sie ab einem Betrag von 750 €. Ein Goldener Pate werden Sie für 2.000 €.